Ramy Al-Asheq + licht-ung (Performance LevLiest) 11. April 2o19

Ramy Al-Asheq ist ein syrisch-palästinensischer Dichter, Journalist und Kurator. In einer Zusammenarbeit über zwei Tage werden er und das hiesige Projekt licht-ung eigens für LevLiest eine Performance entwickeln, um dem Zwischen Raum zu geben: zwischen Welten, zwischen Sprachen, zwischen Klängen, und anschließend am 11. April im Kulurausbesserungswerk aufführen.
Nach einer sehr dichten und gefeierten Performance im Erholungshaus 2018 freuen wir uns ganz besonders auf einen intensiven Abend zwischen Gedicht und Geige.

Ramy Al-Asheq hat bereits fünf Gedichtbände auf Arabisch veröffentlicht; im März nun erscheint sein erster auf Deutsch beim Bremer Sujet Verlag für Exilliteratur, oder schöner, Luftwurzelliteratur, wie es dort heißt. licht-ung ist als ein Leverkusener Projekt und Verlag für experimentelle Musik und Poesie seit 2000 aktiv; Konzertreisen reichten von Chile bis nach Indien und Japan.

Auch diesmal wieder gefördert von der KulturstadtLev, wodurch nicht nur der ganze Abend erst ermöglicht wird, sondern auch dieser sagenhafte Eintrittspreis!

5 Euro Eintritt (Karten über das Kulturbüro der Stadt Leverkusen)
Kulturausbesserungswerk Opladen
11.4.2019, 19 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter coNceRts veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>