Archiv der Kategorie: aRcHIv

DUC – …und mir der Mond (15. feBrUar 2o13)

Die Tauben sind zurueck! DUC, im letzten Jahrzehnt schon zweimal Gast im KAW, spielen erneut auf! Vor bald 20 Jahren! erschien mit “Lärm ist Leben”  im Grunde genommen schon eine erste Struppig Tanzen-Parole in Kassettenform. Das ist Punk mit Herz! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aRcHIv, coNceRts | Hinterlasse einen Kommentar

Klotzs – Stiller Teilhaber (12. jaNuaR 2013)

Nach langem, sehr langem Briefwechsel steht es endlich fest: KLOTZS sind bereit, bei uns zu klopfen, zu brezeln und zu knarzen, dass die Kaefer aus den Schwellen klettern. Ungestuem wie Tigger spielen sie feinsten Krachpunk, und leiten damit das offizielle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aRcHIv, coNceRts | Hinterlasse einen Kommentar

tamagawa ~ b°tong ~ diskrepant (15.novEmbeR 2o12)

Diskrepant Diskrepant is the solo project of Per Åhlund from Stockholm, Sweden. He’s involved in several experimental music-, and sound art-projects. With Diskrepant he explores the borders between sound and music, stillness and hysteria, darkness and light. He creates compositions … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aRcHIv, coNceRts | Hinterlasse einen Kommentar

The Pirate Ship Quintet (4 jUni 2o12)

Nach längeren Auslandsaktivitäten wird am kommenden Montag die Konzertreihe „Struppig Tanzen“ im Kulturausbesserungswerk Opladen fortgesetzt, die dort bereits fünf Konzerte mit Künstlern u.a. aus Kanada, England, den Niederlanden und der Türkei veranstaltet hat. Am 4.6. sind diesmal The Pirate Ship … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aRcHIv, coNceRts | Hinterlasse einen Kommentar

Her Name is Calla (28 aUgust 2oo9)

Herzmusik nennen HER NAME IS CALLA (England) ihre Musik, die vielstimmig sozusagen, mit Geige, Klavier und Cello, auch mal einem Akkordeon, und vorallem sehr von innen heraus kommt. Vielleicht könnte mensch auch sagen, Musik wie morgens und abends, mit hellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aRcHIv, coNceRts | Hinterlasse einen Kommentar

aNalog suicidE * licht-ung (21 auguST 20o9)

Batur Sönmez, experimenteller film- und geraeuschekuenstler aus der tuerkei, gruender zahlreicher projekte und selbst veranstalter des jaehrlichen kulturuebergreifenden spektro festivals in istanbul, kommt in seiner krachigsten gestalt unter dem sprechenden namen ANALOG SUICIDE nach mehreren touren (durch rußland bis nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aRcHIv, coNceRts | Hinterlasse einen Kommentar

aidan baker * nadja * thisquietarmy (9 juNi 2oo9)

Der Kanadier AIDAN BAKER, äußerst aktiver und vielseitiger Instrumentalist (seine Veröffentlichungen sind in der Tat unzählbar!), schafft vielschichtige und vor allem auf Gitarre basierende Stücke, wenn er nicht gerade Gedichte schreibt. Zusammen mit seiner Freundin Leah Buckareff spielt er in der inzwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aRcHIv, coNceRts | Hinterlasse einen Kommentar

thE tobaccoNists (14 april 2o09)

  The Tobacconists are Scott Foust and Frans de Waard. They first  played together as part of Idea Fire Company in their 2005 Europe  tour, following almost twenty years of corresponding. Now Scott Foust  returns to Europe to show his feature … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aRcHIv, coNceRts | Hinterlasse einen Kommentar

acTioN beAt * kiLleR * loVe anD miSeRy comPanie (6 apriL 20o9)

“ACTION BEAT beschreiben sich als “Improv-Noise/No-Wave-Band” und hauen nebenbei in die selbe Kerbe wie die fruehen SONIC YOUTH (ohne Gesang), Glenn Branca und Rhys Chatham..aber dies ist eigentlich nur schmueckendes Beiwerk. Wenn ACTION BEAT erstmal loslegen, sind sie nicht mehr zu bremsen, rollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aRcHIv, coNceRts | Hinterlasse einen Kommentar